Die Evangelische Allianz Hanau

Die Evangelische Allianz in Hanau ist Teil der Deutschen Evangelischen Allianz (EAD), die wiederum Teil der Weltweiten Evangelischen Allianz (WEA) ist. Die Evangelische Allianz versteht sich als ein Bund von Christusgläubigen, die verschiedenen christlichen Kirchen, Gemeinden und Gruppen angehören. In ihr pflegen Christen – über ihre Zugehörigkeit zur eigenen Gemeinde hinaus – Gemeinschaft mit anderen Christen aus anderen Denominationen.

Ziele der Evangelischen Allianz in Hanau

1. Die Hanauer Allianz ist eine Einheitsbewegung.
Einheit ist uns wichtig. Wir trennen zwischen Einheit und Vereinheitlichung. Es geht um Einheit in Vielfalt. Wir sind Christen aus unterschiedlichen Gemeinden in Hanau und doch gehören wir zusammen, weil wir zu Christus gehören. Gemeinsam sind wir bunter, vielfältiger und vollständiger.

2. Das Herzstück der Allianz ist "miteinander Beten".
Gebet ist uns wichtig, denn Gebet "ist die geheimnisvolle Verbindung von der Ohnmacht des Menschen zur Allmacht Gottes." (Jakob Abrell) Was uns und unsere Stadt bewegt, das bewegen wir im Gebet vor Gott. Daher treffen wir uns regelmäßig, um das zu tun, was Glaubende auszeichnet: wir suchen das Gespräch mit Gott und vertrauen darauf, dass er Gebet hört und erhört.

3. Die Hanauer Allianz "sucht der Stadt Bestes".
"Suchet der Stadt Bestes" ist unser Motto. Das setzen wir um, indem wir...
a) ... für unsere Stadt beten
b) ... unserer Stadt mit unseren Möglichkeiten praktisch dienen
c) ... einladende Gottesdienste feiern für alle, die Gott suchen
d) ... für christliche Werte eintreten
e) ... die gute Botschaft von der Gnade und Liebe Gottes in Jesus Christus weitergeben.

This is ./mediapool/archive/2014/07-14/Rettender_Glaube_0.jpg This is ./mediapool/archive/2014/07-14/Rettender_Glaube_1.jpg This is ./mediapool/archive/2014/07-14/Rettender_Glaube_2.jpg This is ./mediapool/archive/2014/07-14/Rettender_Glaube_3.jpg This is ./mediapool/archive/2014/07-14/Rettender_Glaube_4.jpg This is ./mediapool/archive/2014/07-14/Rettender_Glaube_5.jpg